Rettungsteddy

Die Polizei Oberpfalz begrüßt 200 neue „bärtige“ Kollegen

 

Polizei Oberpfalz - 200 neue "bärige" Kollegen begrüßtHerzlichen Dank für diesen köstlichen Text und den herrlichen „Aufkleber“ 👍 😀.

Allen Polizistinnen und Polizisten im Bereich des Polizeipräsidiums der Oberpfalz wünschen wir frohe Weihnachten und ein gutes, gesundes neues Jahr.

Vor allem aber wünschen wir Euch wenig belastende Einsätze, erst recht nicht mit Kindern.

 

 

Den Post der Polizei Oberpfalz auf Facebook finden Sie unter folgendem Link:
200 neue „bärtige“ Kollegen begrüßt

 

 

Schlemmen für einen guten Zweck

Schlemmen für einen guten Zweck - Aktion Sternschnuppe Rettungsteddy

Zum dritten Mal in Folge opferten Schülerinnen
und Schüler der Privaten Wirtschaftsschule Breitschaft/Regensburg

ihre Adventssamstage zugunsten des Rettungsteddys®. Mit großer Unterstützung von METRO-Geschäftsführer Wilhelm Stadler und seinem Team standen ca. 15 Schülerinnen und Schüler bei Kälte und Wind vorm METRO-Ausgang und verkauften Bratwurstsemmeln zur Finanzierung des hilfreichen Plüschbären … lesen Sie hier die Pressemitteilung

Aktion Sternschnuppe Rettungsteddy der Wirtschaftsschule Breitschaft Regensburg

 

Bratwürstel und Rettungs-Teddys an der METRO Regensburg

Die Social Eat Work-Gruppe der Privaten Wirtschaftsschule Breitschaft steht auch in diesem Advent wieder am Ausgang der METRO Regensburg.Die Social Eat Work-Gruppe der Privaten Wirtschaftsschule Breitschaft steht auch in diesem Advent wieder am Ausgang der METRO Regensburg.

Es gibt Bratwürstel und Kinderpunsch zugunsten der Rettungsteddys, die man ausnahmsweise kaufen kann. Z.B. als kleines Weihnachtspräsent.

Trotz kalt-feuchtem Wetter stehen die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Lehrer Herr Stegmann an allen Adventssamstagen von 11:00 bis 18:00 h vor der METRO. Ihr Ziel sind 5.000€.

Helfen Sie zweifach: den Schülern, ihr Ziel zu erreichen und der Sternschnuppe für den Rettungsteddy

 

 

Bärenstarke Bücher

Mit dem Kauf eines oder mehrerer Bücher helfen Sie unter anderem, die Rettungswagen mit Rettungsteddys auszustatten. Die Teddys werden den kleinen Patienten kostenlos ausgehändigt, um Angst und Schmerz zu lindern. Außerdem unterstützt der Verein alle Hilfsorganisationen bei der kindgerechten Ausstattung ihrer Krankenwagen.

Bärige Rezepte - Sternschnuppe e.V.

Kuchen- und Tortenbuch
„Bäriges & Sahniges“ 10,– €uro

Kochbuch
„Kochgeschichten aus der Oberpfalz“ 10,– €uro

Plätzchenbuch
„Bärentatzen“ 10,– €uro

alle 3 Bücher im Set 25,– €uro

 

 

 

 

 

 

Das bärenstarke Gesundheitsbuch - Sternschnuppe e.V.Das bärenstarke Gesundheitsbuch - Sternschnuppe e.V.

 

 

Kinder-Notfallbuch
„Das bärenstarke Gesundheitsbuch“ 10,– €uro

 

 

Rettungsteddys und Würste für Sternschnuppe

Quelle: MZ 03.02.2014 / Stephan B Eimler

Social Eatwork heißt das Projekt, mit dem Schüler der Wirtschaftsschule Breitschaft soziales Engagement bewiesen. 2100 Euro sprangen dabei heraus.

Social Eatwork- Spendenübergabe an Sternschnuppe e.V.Die Schüler der Klasse 4/3 an der privaten Wirtschaftsschule Breitschaft haben 2.100 Euro Spenden für die Aktion Rettungsteddy des Vereins Sternschnuppe gesammelt. Unter dem Titel „Social Eatwork“ haben sie im Rahmen des Projektfachs einen Verkaufsstand mit Wurstsemmeln, Waffeln und Rettungsteddys organisiert, dessen kompletter Erlös Sternschnuppe e.V. zugute kam.

Die Rettungsteddys werden an Kinder verteilt, die in einem Unfall verwickelt worden sind. Neben den „Blaulicht-Organisationen“ wie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst, gibt es auch einen Vorrat in der Notaufnahme der Uniklinik in Regensburg. Hier fand deshalb die Übergabe der Spenden durch die Breitschaftschüler an Sternschnuppe e.V. statt … lesen Sie hier den ganzen Artikel der MZ

Schüler helfen dem Rettungsteddy

Schüler helfen dem RettungsteddySchüler helfen dem Rettungsteddy

Schülerinnen und Schüler der Klasse 4/3 der Privaten Wirtschaftsschule Breitschaft stehen an den nächsten beiden Adventssamstagen vor dem Eingang der Regensburger METRO und verkaufen Bratwurst-Semmeln und Waffeln, Der Erlös kommt dem Rettungsteddy zugute.

Ein phantastisches Beispiel für das Engagement von Jugendlichen zur Hilfe für die Kleinsten.

Regensburger Rettungsteddy zu Gast im Schloss Bellevue

Eine ganz besondere Ehre wiederfuhr am vergangenen Samstag, 8. September, dem „Rettungsteddy“ des Regensburger Vereins Sternschnuppe: Eine Einladung durch Bundespräsident Joachim Gauck in dessen Berliner Schloss Bellevue.

Zusammen mit rund 4.000 ehrenamtlich Engagierten aus ganz Deutschland war die Sternschnuppe-Gründerin Julia von Seiche-Nordenheim geladener Gast beim Bürgerfest des Bundespräsidenten.

Fasziniert berichtete die sie von der ungezwungenen Atmosphäre, und den vielen hoch motivierten Menschen, zu deren Ehren Joachim Gauck dieses Gartenfest veranstaltet hatte: „Es ist unglaublich, wieviel Engagement in Sachen Bildung und Gesundheit für Kinder in Deutschland ehrenamtlich erbracht wird! Leider heißt dass aber auch, dass in unserem so reichen Land Vieles an offizieller Unterstützung für Kinder auch finanzieller Natur wesentlich zielgerichteter geleistet werden könnte,“ so Julia von Seiche weiter.

Der Rettungsteddy, der schon in so vielen Notfallsituationen Kindern geholfen hat, freute sich jedenfalls über die noble Einladung und das schöne Foto vor dem goldenen Buch des Bundespräsidenten …

Die Pressemitteilung können Sie HIER downloaden

Spendenkonto

Commerzbank Regensburg
Kto. 7314 25500 (BLZ 750 400 62)
IBAN DE44750400620731425500
BIC COBADEFFXXX

Rettungsteddy

Der Rettungsteddy von Sternschnuppe e.V.

Nehmen Sie mit uns Kontakt
auf
, um einen Rettungsteddy
zu bestellen oder zu spenden.
Vielen Dank!

Zu Gast bei Joachim Gauck

Aktuelles

Sternschnuppe e.V. bei was-wann-wo.de