Warning: First parameter must either be an object or the name of an existing class in /kunden/155112_33442/webseiten/sternschnuppe-ev/wordpress/wp-content/plugins/all-in-one-seo-pack/inc/general/aioseop-robots-meta.php on line 132

Warning: First parameter must either be an object or the name of an existing class in /kunden/155112_33442/webseiten/sternschnuppe-ev/wordpress/wp-content/plugins/all-in-one-seo-pack/inc/general/aioseop-robots-meta.php on line 136

Warning: First parameter must either be an object or the name of an existing class in /kunden/155112_33442/webseiten/sternschnuppe-ev/wordpress/wp-content/plugins/all-in-one-seo-pack/inc/general/aioseop-robots-meta.php on line 132

Warning: First parameter must either be an object or the name of an existing class in /kunden/155112_33442/webseiten/sternschnuppe-ev/wordpress/wp-content/plugins/all-in-one-seo-pack/inc/general/aioseop-robots-meta.php on line 136

Die Stationäre Versorgung ist in Gefahr

bitte helft mit die Schliessung der Kinderklinik in Cuxhaven zu verhindern

 

Zum 1.7.2013 soll die Kinderklinik in Cuxhaven geschlossen werden, da sie für den jetzigen Eigentümer nicht mehr wirtschaftlich arbeitet.

Bitte helfen Sie mit, die Schliessung der Kinderklinik in Cuxhaven zu verhindern.

 

Durch Ihre Unterschrift auf den folgendem Link können Sie helfen.

https://www.openpetition.de/petition/online/wir-fordern-den-erhalt-der-kinderklinik-in-cuxhaven

Bitte klicken Sie auf das o.a. Bild zur Vergrößerung. Es zeigt, warum es wichtig ist, zu unterschreiben!

Direkter Draht zu Kindern

Schmuckstücke aus Draht ermöglichen Weiterbildung für medizinische Notfälle bei Kindern

Sternschnuppe e.V. und drahtzeug.de - Direkter Draht zu Kindern

Eine ungewöhnliche Spendenidee für einen guten Zweck trägt Früchte: In der ersten Aprilwoche übergab der Regensburger Verein Sternschnuppe e.V. eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an die Notaufnahme des Regensburger Universitätsklinikums. Die hohe Summe stammt aus dem Verkauf handgefertigter Schmuckstücke der Regensburgerin Ursula von Kirchbach. Davon werden jetzt spezielle Weiterbildungskurse für die Behandlung medizinischer Notfälle bei Kindern finanziert.

Ungewöhnlich an dieser Spendenaktion ist vor allem der Weg, wie sich hier Naturalien, exklusive Halsketten und Armbänder aus Draht und Perlen, über mehr als zwei Jahre hinweg in einen mehr als ansehnlichen Geldbetrag verwandelt haben: Seit 2010 entwirft und fertigt die Regensburger Innenarchitektin Ursula von Kirchbach in ihrer Freizeit Schmuck – ebenso moderne wie elegante Drahtgeflechte, die zu jedem Typ und zu jedem Outfit passen. Unter www.drahtzeug.de können diese Schmucktücke, allesamt Unikate, käuflich erworben werden. Der Clou dran: Der Kaufpreis landet direkt als Spende auf dem Konto des Regensburger Vereins Sternschnuppe e.V. „Ich möchte mit meinem Hobby kein Geld verdienen.“, so die Schmuckdesignerin: „Das Geld sollte einem guten Zweck zukommen. Sternschnuppe mit seinen bekannten Rettungsteddys entspricht dabei genau meinen Vorstellungen: Kindern in Notsituationen bei einem Unfall oder im Krankenhaus liebevoll und einfühlsam die Ängste zu nehmen.“ … Lesen Sie hier die Pressemitteilung

 

Regensburger Rettungsteddy zu Gast im Schloss Bellevue

Eine ganz besondere Ehre wiederfuhr am vergangenen Samstag, 8. September, dem „Rettungsteddy“ des Regensburger Vereins Sternschnuppe: Eine Einladung durch Bundespräsident Joachim Gauck in dessen Berliner Schloss Bellevue.

Zusammen mit rund 4.000 ehrenamtlich Engagierten aus ganz Deutschland war die Sternschnuppe-Gründerin Julia von Seiche-Nordenheim geladener Gast beim Bürgerfest des Bundespräsidenten.

Fasziniert berichtete die sie von der ungezwungenen Atmosphäre, und den vielen hoch motivierten Menschen, zu deren Ehren Joachim Gauck dieses Gartenfest veranstaltet hatte: „Es ist unglaublich, wieviel Engagement in Sachen Bildung und Gesundheit für Kinder in Deutschland ehrenamtlich erbracht wird! Leider heißt dass aber auch, dass in unserem so reichen Land Vieles an offizieller Unterstützung für Kinder auch finanzieller Natur wesentlich zielgerichteter geleistet werden könnte,“ so Julia von Seiche weiter.

Der Rettungsteddy, der schon in so vielen Notfallsituationen Kindern geholfen hat, freute sich jedenfalls über die noble Einladung und das schöne Foto vor dem goldenen Buch des Bundespräsidenten …

Die Pressemitteilung können Sie HIER downloaden

Drahtzeug: Exklusiver Schmuck für einen guten Zweck

Ursula von Kirchbach, im Hauptberuf Innenarchitektin, fertigt in ihrer kargen Freizeit wunderschöne, individuelle Schmuckstücke an. Auf Ihrer Homepage www.drahtzeug.de sind diese zu erwerben.

Der Clou: der Gesamterlös der Schmückstücke ohne Abzug von Material- Versand oder anderen Kosten geht komplett an die Sternschnuppe!

Spendenkonto

Commerzbank Regensburg
Kto. 7314 25500 (BLZ 750 400 62)
IBAN DE44750400620731425500
BIC COBADEFFXXX

Rettungsteddy

Der Rettungsteddy von Sternschnuppe e.V.

Nehmen Sie mit uns Kontakt
auf
, um einen Rettungsteddy
zu bestellen oder zu spenden.
Vielen Dank!

Zu Gast bei Joachim Gauck

Aktuelles

Sternschnuppe e.V. bei was-wann-wo.de